zur Übersicht

Mit Move2Learn, Learn2Move Lernen und Mobilität junger Menschen in Europa noch weiter fördern

Die Europäische Kommission hat im Rahmen des Programms Erasmus+ die Initiative 'Move2Learn, Learn2Move' vorgestellt. Sie soll das Lernen und die Mobilität junger Menschen in Europa noch weiter fördern. Vorgesehen ist, dass mindestens 5000 junge Bürger/-innen zwischen 16 und 19 Jahren auf nachhaltige Weise allein oder im Klassenverband in ein anderes EU-Land Land reisen können. Dafür erhalten sie eine Summe zwischen 350 und 530 Euro.

Bis 30. Juni 2017 können sich dafür Schulklassen und Schüler/-innen bewerben, die am Erasmus+-Teilprogramm eTwinning teilnehmen. Die ausgewählten Jugendlichen können dann entweder im Klassenverband oder individuell in Europa reisen. Die Reisezeit liegt zwischen 15. August 2017 und 31. Dezember 2018. Gereist werden kann per Bus, Bahn oder Flugzeug. Verschiedene Verkehrsgesellschaften gewähren Sonderrabatte.

'Move2Learn, Learn2Move' greift die Idee und den Vorschlag des Europäischen Parlaments für ein freies Interrail-Ticket für Jugendliche zum 18. Geburtstag auf. Dieses würde jährlich zwischen 1,2 und 1,6 Millionen Euro kosten. Die Umsetzung einer solchen Idee ist jedoch derzeit aus finanziellen und organisatorischen Gründen nicht möglich.

Weitere Informationen zur Initiative Move2Learn, Learn2Move

Quelle: Europäische Kommission

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter