zur Übersicht

Mitmachen: Evaluation des Kompetenzzentrums für inklusives Auslandsengagement

In den letzten Jahren diente die umfangreiche Dokumentation und Evaluation der inklusiven Entsendepraxis im weltwärts-Programm als Grundlage für die bezev-Publikation „Jetzt einfach machen“, einem Leitfaden für den inklusiven Freiwilligendienst. Dieser barrierearme, (mittlerweile) digitale Leitfaden sammelt Beispiele guter Praxis, Tipps und weiterführende Hinweise. Er ist ein nützlicher Praxis-Begleiter für Entsende- und Partnerorganisationen.

Auch 2018 möchte bezev wieder die Erfahrungen auf zwei Arten evaluieren:

  1. durch einen Online-Fragebogen, dessen Beantwortung ca. 20 Minuten in Anspruch nimmt.
    - Fragebogen für Freiwillige (in leichter Sprache),
    - Fragebogen für deutsche Entsendeorganisationen,
    - Fragebögen für Partnerorganisationen im Ausland

     

  2. durch Interviews.
    bezev sucht Interviewpartner/-innen, die Zeit und Lust haben, an einem zirka 60-minütigen, qualitativen Interview teilzunehmen. Das Interview umfasst inhaltlich sowohl die Herausforderungen und Barrieren, die bei der Entsendung von Freiwilligen mit Beeinträchtigung/ Behinderung entstanden sind, als auch Beispiele guter Praxis und die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten.
    Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich und anonym von bezev behandelt, nur für die Zwecke dieser Erhebung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontakt: Franziska Koch / Fon: 0201 29441223
Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V., Altenessenerstr. 394-398, 45329 Essen

Quelle: bezev e.V.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter