zur Übersicht

Mitmachen: Studie zum Einsatz von Internet und Soziale Medien in Jugendarbeit und für Jugendbeteiligung

Die Studie geht der Frage nach, welchen Beitrag die Jugendarbeit durch den Einsatz von Internet und Sozialen Medien für mehr Jugendbeteiligung und die aktive Bürgerschaft von Jugendlichen leistet. Sie wird von der Europäischen Kommission gefördert und von Open Evidence (Universitat Oberta de Catalunya) in Zusammenarbeit mit dem Telecentre Europe durchgeführt.

Ziel ist die Erfassung eines Katalogs von Praxisbeispielen zum innovativen Einsatz von Internet und Sozialer Medien in der Jugendarbeit und Jugendbeteiligungsprozessen. Praktiker/-innen der Jugendarbeit sollen damit auch in ihrer fachlichen Kompetenz gestärkt und unterstützt werden.

Open Evidence generiert durch eine Umfrage mit meist offenen Fragen die Beispiele.

Quelle: Open Evidence (Universitat Oberta de Catalunya)

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter