zur Übersicht

Neu: EU-Förderung für kommunale Nord-Süd-Zusammenarbeit

Im Rahmen der Entwicklungspolitik der Europäischen Union werden seit Jahren Auslands- und Inlandsprojekte von Nichtregierungsorganisationen gefördert. Nun gibt es auch eine spezielle Förderlinie ausschließlich für Kommunen und Kommunalverbände.

Unterstützt werden Projekte in Südländern, Projekte zur Koordination in Europa sowie Projekte zur Information und Sensibilisierung der Bevölkerung zu Nord-Süd-Themen in Europa. Das Antragsverfahren ist zweistufig. Zunächst ist eine „Concept note“, also ein Konzeptidee, einzureichen. Die Antragsteller, deren Vorantrag ausgewählt wurde, werden in einem zweiten Schritt aufgefordert, einen Vollantrag zu stellen.

Voranträge können noch bis zum 1. Februar 2012 eingereicht werden. Weitere Informationen und die Antragsunterlagen in Englisch, Französisch und Spanisch hier ...

(Quelle: EINE WELT NACHRICHTEN Nr. 120 Januar 2012)

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter