zur Übersicht

Neuauflage: "Fairrückte Welt: Infos und Aktionen für Jugendliche"

Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. hat seine Broschüre „Fairrückte Welt. Infos und Aktionen für Jugendliche“ aktualisiert und um neue Themenseiten erweitert. Neben den bisherigen Themen Globalisierung, Fairer Handel und privater Konsum wird in der Broschüre nun auch die nachhaltige öffentliche Beschaffung entlang verschiedener Produktgruppen thematisiert (z.B. Schokolade, Handy, Kleidung). Sie lädt beim Thema öffentliche Beschaffung dezidiert dazu ein, "der Politik auf die Finger zu schauen" und lenkt den Blick auf den Einkauf in Schulen und Vereinen. Zudem werden Akteure des Fairen Handels in Weltläden, Fair Trade-Schulen und Kommunen vorgestellt sowie konkrete Anregungen gegeben, selbst aktiv zu werden – etwa durch Gründung einer „fairen“ Firma, die Einladung zu einer Mango-Party oder durch aufmerksames Wandeln und Handeln in der eigenen Stadt.

Die Neuauflage, die in Kooperation mit dem Verein Weltläden in Hessen und dem Projekt „Hessen: Vorreiter für eine nachhaltige und faire Beschaffung“ entstanden ist, kann gegen Übernahme der Versandkosten per E-Mail bestellt werden.

Bezug: Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V., Vilbeler Straße 36, 60313 Frankfurt, Telefon 069/91395170, info@epn-hessen.de, www.epn-hessen.de

Quelle: EINE WELT NACHRICHTEN 137, Juni 2013

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter