zur Übersicht

Neue Ausschreibungen der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Neue Ausschreibungen der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Aktuelle Informationen und Ausschreibungen zu folgenden Projekten der Deutsch-Türkische Jugendbrücke sind gerade erschienen:

  • Crossing the Bridge – Graphic Short Stories
    Comicwerkstatt für junge AutorInnen und ZeichnerInnen aus Deutschland und der Türkei
    Vom 24.10.-29.10.2016 in Berlin
    Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke, NEOLA art projects und das Goethe-Institut Istanbul laden 14 junge AutorInnen und ZeichnerInnen zwischen 18 und 30 Jahren aus Deutschland und der Türkei ein, gemeinsam an illustrierten Kurzgeschichten und Comics zu arbeiten. Die künstlerischen Ergebnisse sollen in Form einer Publikation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
    https://www.jugendbruecke.de/index.php?id=81&L=1
  • Training for Youth Ambassadors for German-Turkish Exchange
    Weiterbildung zu JugendbotschafterInnen für ehemalige Teilnehmende an deutsch-türkischem Austausch
    Vom 12.10.-16.10.2016 in Hamburg
    Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke und InterCultur laden ehemalige Teilnehmende an deutsch-türkischen Austauschprojekten ein, an einem fünftägigen Training für JugendbotschafterInnen teilzunehmen. Die JugendbotschafterInnen entwickeln gemeinsam Projekte, um die Verständigung zwischen jungen Menschen aus beiden Ländern zu stärken. Hierzu werden praktische Einheiten zu Methoden der Bildungsarbeit sowie Projektplanung und -finanzierung ebenso angeboten wie genügend Raum für Austausch zu den bilateralen Beziehungen und das Engagement von Jugendlichen in beiden Ländern, z.B. für Geflüchtete.
    www.jugendbruecke.de/index.php?id=81
  •  „Willkommen Türkei! Hoşgeldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte“ 2016/2017
    In der aktuellen Bewerbungsphase können deutsche Schulen für sich und ihre Partnerschulen in der Türkei zu drei Bewerbungsfristen Anträge einreichen, die ergebnisoffen geprüft werden. Die nächste Frist endet zum 17. November 2016. Bitte berücksichtigen Sie bei der gemeinsamen Planung, dass Projekte in der Türkei erst ab Frühjahr 2017 umgesetzt werden können. Es besteht zudem die Möglichkeit, einen ursprünglich in der Türkei geplanten Besuch erneut in Deutschland (am gleichen Projektort oder an einem Drittort) stattfinden zu lassen. Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke bietet ihre Unterstützung bei Umdisponierungen an und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Alle aktuellen Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier:
    www.jugendbruecke.de/index.php?id=67
    www.deutschtuerkischerschueleraustausch.de

Redaktion: Cathrin Piesche

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter