zur Übersicht

Neuer internationaler Freiwilligendienst in Australien

Neuer internationaler Freiwilligendienst in Australien
BildImage: WikiImages | pixabay   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Das Department of Foreign Affairs and Trade (DFAT) der australischen Regierung hat das Ausschreibungsverfahren für ein neues internationales Freiwilligenprogramm abgeschlossen. Es wurde an ein Konsortium bestehend aus Australian Volunteers International (AVI) sowie Cardno und die Whitelum Group übertragen. Das Konsortium wurde damit beauftragt, das neue Programm mit einer Laufzeit von fünf Jahren ab dem 1. Januar 2018 umzusetzen. Das bisherige Programm "Australian Volunteers for International development" (AVID) wird dadurch ersetzt und läuft zum Jahresende aus. Informationen zum neuen internationalen australischen Freiwilligendienst finden sich hier.

[Quelle: LHÜ-Info September 2017]

Redaktion: Cathrin Piesche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter