zur Übersicht

Neuerscheinung: Freiwilligendienste in Ländern des globalen Südens

In der Schriftenreihe "Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten" ist eine neue Studie erschienen: Freiwilligendienste in Ländern des globalen Südens. Pädagogische Vorbereitung und Begleitung am Beispiel von „weltwärts“. Autorin ist Friederike Walther.

Die Studie untersucht die pädagogische Vorbereitung und Begleitung von Freiwilligen, die ihren Dienst in Ländern des globalen Südens absolvieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutscher Entsendeorganisationen sowie von Aufnahmeorganisationen im ,Süden‘ sprechen über Ziele und Herausforderungen der Freiwilligendienste und der pädagogischen Begleitung.

Die Studie verbindet Erkenntnisse aus Interkultureller Pädagogik, Postkolonialer Theorie und den Critical Whiteness Studies. Sie geht außerdem der Frage nach, was bei der pädagogischen Vorbereitung und Begleitung von Freiwilligen vor dem Hintergrund von Kolonialgeschichte und weiterhin ungleicher Machtverteilung im globalen Raum zu bedenken ist. Diese Schlussfolgerungen sollen dazu beitragen, Freiwillige für die Problematik von "aus dem Norden kommen und in den Süden gehen" zu sensibilisieren, um gleichermaßen Lernerfahrungen für Freiwillige und Projektbeteiligte zu ermöglichen.

Die Schriftenreihe „Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten“ verbreitet wissenschaftliche Ergebnisse über Freiwilligendienste und dient als Forum zur Veröffentlichung
ausgewählter Studien aus unterschiedlichen Disziplinen.

Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten. Band 4 (Herausgeber: Jörn Fischer)
Friederike Walther (2013): Freiwilligendienste in Ländern des globalen Südens – Pädagogische Vorbereitung und Begleitung am Beispiel von „weltwärts“
ISBN-13: 978-3-942720-14-4
Umfang: 152 Seiten, Format: 21,0 x 14,5 cm, Preis: 24,00 Euro

Weitere Informationen zur Schriftenreihe unter http://studienfwd.wordpress.com 

Quelle: Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter