zur Übersicht

Neues Förderprogramm „jugend.kultur.austausch global“

Über diese Förderung bekommen Gruppen junger Menschen aus Deutschland und den Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas die Möglichkeit, sich anhand eines gemeinsamen künstlerischen Prozesses mit den derzeit größten globalen Herausforderungen – wie Klimaschutz, Ernährung oder Bildung für alle – auseinanderzusetzen.

Im Rahmen des neuen Programms „jugend.kultur.austausch global“ nimmt die BKJ Förderanträge von Trägern der Kulturellen Bildung entgegen. Das Projekt-Team unterstützt auch bei der Gestaltung der Projekte und bei der der Suche nach geeigneten Partnerorganisationen.

Die Förderung erfolgt als Bestandteil der Förderlinie „weltwärts Begegnungen“ von Engagement Global aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Weitere Informationen zum Programm „jugend.kultur.austausch global“ sowie Antragsfristen und Ansprechpartner*innen: https://bkj.nu/4ed

[Quelle: Presseinformation bkj, 8. Juni 2017]

Redaktion: Cathrin Piesche

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter