zur Übersicht

Neues Jahrbuch zum Globalen Lernen 2012

Bildungsarbeit zum Globalen Lernen steht unter der Herausforderung, ihre Qualität weiterzuentwickeln und darüber Rechenschaft abzulegen, wie die Angebote wirksamere Lernerfolge erzielen können. Hiermit befasst sich unter anderem das „Jahrbuch Globales Lernen“.

In verschiedenen Beiträgen wird die konzeptionelle wie auch die praktische Seite von Wirkungsbeobachtung und Qualitätsentwicklung dargestellt. Dabei geht es zum einen um die Chancen, die in einer stärkeren Wirkungsorientierung der Lernangebote und in einer selbstkritischen Evaluation liegen.

Zum anderen wird an sieben Beispielen gezeigt, wie diese Instrumente in der Praxis bereits wirksam werden und die Qualität des Globalen Lernens verbessern können. Ergänzt wird das Buch durch eine Bestandsaufnahme des Globalen Lernens in Deutschland sowie Erfahrungen aus Großbritannien und Österreich. 

Herunterladen kann man das Jahrbuch hier.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter