zur Übersicht

Noch wenige Restplätze frei: JiVE-Fachkolloquium 18./19.06. 2013 in Hannover

Vom 18.-19. Juni 2013 wird das zweite bundesweite JiVE-Fachkolloquium in Hannover tagen. Unter dem Motto International und Europäisch: Aktuelle Perspektiven der Kinder- und Jugendhilfe kommen JiVE-Beteiligte zusammen und beraten über politische, methodische und praktische Aspekte der Verankerung der internationalen Jugendarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe: Was bedeutet es für Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, sich zu europäisieren und zu internationalisieren? Welche Veränderungen müssen in der Praxis, in den Strukturen, in der Qualifikation der Mitarbeitenden und in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe angestoßen werden? Wie kann die Kinder- und Jugendhilfe von Europa und internationalen Erfahrungen profitieren?

Diesen Fragen werden rund 60 Teilnehmende aus den Teilinitiativen von JiVE, Migrantenselbstorganisationen, Träger der Jugendsozialarbeit, Kommunen und Bundesländer, Jugendverbände, Sportjugend und viele weitere Träger der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch Schulen und Handwerkskammern nachgehen.

>> Weitere Informationen und Anmeldung

Redaktion: Christian Herrmann

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter