zur Übersicht

Non-formales Lernen im Jugendbereich anerkennen: Europäisches Jugendforum veröffentlicht Empfehlungen

Das Europäische Jugendforum legt mit seiner Publikation 'Validation of non-formal education in the youth sector:key success factors & recommendations' seine Position zur Umsetzung der Empfehlung des Rates der Europäischen Union über die Anerkennung non-formaler und informeller Lernprozesse von 2012 dar. Das Jugendforum spricht, begleitet von Beispielen aus der Praxis, Empfehlungen aus, um Anerkennungssysteme erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen.

Die Publikation basiert auf den Informationen und Anregungen der Mitgliedsorganisationen des Europäischen Jugendforums, die in den letzten zwei Jahren zusammengetragen wurden. Das Jugendforum sieht die Veröffentlichung als Unterstützung für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die bis 2018 Systeme entwickeln sollen, die die Anerkennung von non-formal und/oder informell erworbenen Kompetenzen und Kenntnissen fördern und sichern.

Link zur Publikation

Quelle: Europäisches Jugendforum

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter