zur Übersicht

Öffentliche Konsultation: Validierung des nichtformalen und informellen Lernens – Bewertung

Die Europäische Kommission führt vom 7. August bis zum 13. November 2019 eine öffentliche Konsultation zur Bewertung non-formalen und informellen Lernens durch. Die Konsultation wird mit einem zielgruppenorientierten Fragebogen realisiert, je nachdem ob man sich als Forscher/-in, Einzelperson, NGO-Vertreter/-in, Fachpersonal usw. beteiligt.

Spezialisierte Akteure können zudem Positionspapiere einreichen. Grundlage der Konsultation sind die 2012 beschlossenen »Council Recommenation 2012/C 398/01 on the validation of non-formal and informal learning«. Im Rahmen der vorhergegangenen kommentierbaren Planung der Konsultation hatte die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände diese begrüßt und schon einige Positionierungen vorab formuliert, die auf der Konsultationsseite nachzulesen sind.

Zur Konsultation: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiatives/ares-2018-5123386_de

[Quelle: BBE Europa-Nachrichten - Newsletter für Engagement und Partizipation Nr. 8 vom 29. August 2019]

Redaktion: Cathrin Piesche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter