zur Übersicht

Online-Antragstellung beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk vereinfacht

Hand auf der Tastatur eines Laptops. Bildquelle: fancycrave1 / pixabay.com

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) hat die Online-Antragstellung für die finanzielle Förderung von Projekten des schulischen Austauschs sowie des außerschulischen Jugendaustauschs vereinfacht. Das Online-Modul zur Antragstellung OASE wurde aktualisiert. Ab sofort besteht die Möglichkeit, dass beide Projektpartner bei der Antragsstellung gemeinsam in demselben Dokument arbeiten können.

Das Prozedere ist wie folgt: Nachdem ein Antragssteller seine Daten eingegeben hat, kann er die Funktion „Antrag zwischenspeichern und E-Mail an Partner senden“ nutzen. Der andere Projektpartner hat dann die Möglichkeit, den ihn betreffenden Teil des Finanzierungsplans und weitere Antragsdaten online zu ergänzen. Danach können die gewünschten Dokumente hochgeladen und der gemeinsam ausgefüllte Antrag an das DPJW beziehungsweise die zuständige Zentralstelle geschickt werden.

Mehr Informationen zur Antragstellung auf der Webseite des Deutsch-Polnischen Jugendwerks ...

Quelle: Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter