zur Übersicht

Rumänien übernimmt EU-Ratsvorsitz: Länderinfos und 'Im Fokus - Rumänien' auf DIJA.de online

Zum 1. Januar 2019 hat Rumänien erstmals seit seinem Beitritt zur Europäischen Union (EU) den Vorsitz im Ministerrat der EU übernommen. Auf DIJA.de hat die Redaktion dies zum Anlass genommen und ihre jugendpolitische Länderinformationen zu Rumänien überarbeitet und frei geschaltet. Ebenso hat die Redaktion die Rubrik 'Im Fokus' aktualisiert und die Schwerpunkte Rumäniens im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes zusammengefasst.

Die jugendpolitischen Länderinformationen umfassen unter anderem Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen der Kinder- und Jugendpolitik Rumäniens, den kinder- und jugendpolitischen Strukturen und verantwortlichen Ministerien und Einrichtungen sowie den jugendpolitischen Schwerpunkten. Außerdem wird ein Blick auf die Jugendverbandsarbeit und ihre Strukturen geworfen und das Arbeitsfeld Internationale Jugendarbeit und Mobilität betrachtet.

Im Rahmen der Rubrik 'Im Fokus' fasst die Redaktion die (jugendpolitischen) Schwerpunkte der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2019 zusammen und nennt erste Termine, die vor allem für den Jugendbereich relevant sind. Zudem bietet die Rubrik weiterführende Links zu den Social-Media-Aktivitäten Rumäniens während des EU-Ratsvorsitzes.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter