zur Übersicht

Schweizer Dachverband Intermundo positioniert sich zu 'Voluntourismus'

Immer häufiger arbeiten Schweizerinnen und Schweizer in den Ferien: Die Zahl von so genannten Voluntourismus-Angeboten, also Reiseangeboten mit integrierten Freiwilligeneinsätzen, steigt jedenfalls seit einigen Jahren kontinuierlich und schnell. Die Angebote unterscheiden sich dabei so stark voneinander wie es deren Anbieter tun.

Intermundo, der schweizerische Dachverband der nicht gewinnorientierten Jugendaustauschorganisationen, hat in einem Positionspapier die größten Gefahren zusammen getragen, die Voluntourismus in sich birgt, und zeigt gleichzeitig auch die Merkmale von verantwortungsvollem Voluntourismus auf, die Interessierten Anhaltspunkte bieten, um sich im unüberschaubaren Dschungel von Angeboten zurecht zu finden.

Zum Positionspapier von Intermundo hier (pdf, 29 kb) ...

Quelle: Pressemitteilung Intermundo vom 21.6.13

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter