zur Übersicht

Spotlight on... Germany & Israel: Pädagogische Handreichung liefert Kurzfilme und Methoden für Praxis

Coverausschnitt 'Spotlight on... Germany & Israel'. Bildquelle: ConAct

Im Rahmen des deutsch-israelischen Jubiläumsjahrs trafen sich im März 2015 22 junge Menschen aus Deutschland und Israel bei der Jugendbegegnung „Spotlight on … 50 Years Germany & Israel“. Innerhalb von zwei Wochen schufen sie in bilateralen Kleingruppen fünf Kurzfilme, die die deutsch-israelischen Beziehungen aus der Perspektive der jungen Teilnehmenden porträtieren – vom Konzept über die filmische Umsetzung bis zum Schnitt. Unterstützt wurden sie dabei von Medienpädagogen und inspiriert durch ein umfassendes Begleitprogramm. Die Themen der Kurzfilme – die Gegenwärtigkeit der Vergangenheit, gegenseitige Stereotype oder der Einfluss von Jugendaustauschprojekten auf Biografien und persönliche Sichtweisen – entwickelten die Teilnehmenden während eines mehrtägigen Diskussionsprozesses.

Die in den Filmen behandelten Aspekte der deutsch-israelischen Beziehungen finden sich vielfach in deutsch-israelischen Austauschprogrammen wieder. In der Handreichung (mit DVD) „Spotlight on… Germany & Israel“ werden sie nun für die pädagogische Praxis zur Verfügung gestellt. Sie können für die Vorbereitung künftiger Austauschgruppen, gemeinsame Arbeitseinheiten während eines Austauschs oder zur Nachbereitung eines Austauschprojekt genutzt werden. Dazu gibt es Leitfragen zur weiterführenden Diskussion sowie pädagogische Methoden zur vertiefenden inhaltlichen Bearbeitung. Die fünf Kurzfilme sowie einige weiterführende Materialien (auf Englisch) hier.

Die Handreichung kann kostenlos (+ Versandkosten in Höhe von 2,40 €) bei ConAct bestellt werden.

Quelle: ConAct - Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter