zur Übersicht

Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst und an Jugendfreiwilligendiensten von Gebühr für Führungszeugnis befreit

Nach Angaben des Bundesministeriums der Justiz werden nach der derzeit geübten Verwaltungspraxis des Bundesamtes für Justiz Freiwillige des Bundesfreiwilligendienstes und der Jugendfreiwilligendienste von der Zahlung einer Gebühr für die Erteilung eines Führungszeugnisses befreit, sofern das Führungszeugnis für den Einsatz im Bundesfreiwilligendienst oder im Jugendfreiwilligendienst benötigt wird.

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) wird in Kürze eine Broschüre publizieren, in der die Verbände Empfehlungen zur Umsetzung des Bundeskinderschutzes erhalten.

Quelle: DBJR

Weitere Informationen zum Thema "Führungszeugnis" unter www.dbjr.de/nationale-jugendpolitik/praevention/fuehrungszeugnisse.html

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter