zur Übersicht

Übergabe der Jugendmarken 2019: Faszinierende Flieger als Motive der Briefmarkenserie „Für die Jugend“

Übergabe der Jugendmarken 2019: Faszinierende Flieger als Motive der Briefmarkenserie „Für die Jugend“
Gestaltung Postwertzeichen: Thomas Serres, Hattingen BildImage: © K. Bogon

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Caren Marks, nahm am 16. Juli 2019 die Erstausgabe der Serie „Für die Jugend“ 2019 im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn entgegen. Bettina Hagedorn, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, präsentierte die Briefmarken und überreichte die Alben mit Erstdrucken.

Motivgeber der Serie sind faszinierende nachtaktive Säugetiere: Kleine Hufeisennase, Graues Langohr und die Mopsfledermaus. Der Erlös der vom Bundesministerium der Finanzen herausgegebenen Marken geht an die Stiftung Deutsche Jugendmarke. Sie fördert damit u.a. die Bildungsarbeit in Kinderhospizen oder unterstützt den Um- und Ausbau überregionaler Jugendbildungsstätten. Im Jahr 2018 stellte die Stiftung rund 830.000 Euro zur Verfügung, damit Kinder und Jugendliche gute Zukunftsperspektiven haben.

Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks: „Seit mehr als 50 Jahren fördert die Stiftung Deutsche Jugendmarke tolle, geradezu herausragende Projekte und Bauvorhaben der Kinder- und Jugendhilfe. Aus den Erlösen wurden bislang mehr als 2.200 Vorhaben im Wert von mehr als 200 Millionen Euro unterstützt. So soll es weitergehen - mit den Jugendmarken 2019 und ihren tollen Fledermausmotiven. Ich bin wieder einmal begeistert und hoffe auf viele Käuferinnen und Käufer!“

Die Jugendmarken 2019 sind vom 1. August bis zum 31. Oktober 2019 an allen Postschaltern und danach bis auf Weiteres bei der Deutschen Post AG, Niederlassung Philatelie in 92628 Weiden
sowie unter www.jugendmarke.de erhältlich.

Quelle: Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V.

Redaktion: Susanne Klinzing

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter