zur Übersicht

UK: Monitoringbericht zu Jugend und Freiwilligenprogrammen veröffentlicht

Fünf junge Menschen unter einem Regenschirm. Bildquelle: ambroochizafer / pixabay.com

Die britische National Youth Agency hat ihren jährlichen Bericht „Monitoring of Youth and Community Work Programmes“ für die Jahre 2014-2015 veröffentlicht.

Die Auswertung der der gesammelten Daten ergab, dass weniger Absolvent(inn)en im Bereich der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe angestellt wurden, während die Anzahl derer, die einen Arbeit bei den freien Trägern fanden, gleich hoch blieb.  


Der Bericht zeigt auch, dass sich die Geschlechterdifferenz vergrößert hat, so dass Jugend- und Freiwilligenarbeit verstärkt frauendominierte Bereiche bleiben. Für den Zeitraum 2014/15 lagen der Frauenanteil bei 75% und der Männeranteil bei 25%. Im vorangegangenen Zeitraum waren es 65% zu 35%.

Weitere Ergebnisse und den “Annual monitoring of youth and community degree programmes for academic year 2014-2015” zum Download gibt es auf der Webseite der National Youth Agency.

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter