zur Übersicht

Umfrage "Herausforderungen für die Zivilgesellschaft in der EU und in Russland"

Das EU-Russia Civil Society Forum, ein Netzwerk von 159 NGOs aus verschiedenen Ländern der EU und Russland, lädt zur Teilnahme an der Umfrage „Herausforderungen für die Zivilgesellschaft in der EU und in Russland" ein.  In diesem Jahr bereitet das Forum seinen ersten Jahresbericht über die Lage der Zivilgesellschaft 2016 vor.

Für den Jahresbericht werden Informationen und Meinungen über die wichtigsten Trends und Herausforderungen für zivilgesellschaftliche Organisationen in der EU und in Russland im Zeitraum 2015 bis 2016 gesammelt. Diese Umfrage wird unter zivilgesellschaftlichen Organisationen in Deutschland, Finnland, Polen, Russland, Spanien und Ungarn durchgeführt. Mit der Teilnahme helfen Sie, die aktuellen Entwicklungen besser zu verstehen. Das Beantworten der Fragen nimmt 7 bis 10 Minuten in Anspruch. Das  EU-Russia Civil Society Forum dankt für jede Unterstützung!

Zur Umfrage

[Quelle: EU-Russia Civil Society Forum]

Redaktion: Cathrin Piesche

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter