zur Übersicht

Umfrage zur Forschung zu Polen: Deutsches Polen-Institut bittet um Unterstützung

Das Deutsche Polen-Institut in Darmstadt hat eine Umfrage lanciert, um die wissenschaftliche Beschäftigung mit Polen in den deutschsprachigen Ländern zu erfassen. Dabei geht es dem Institut auch darum, zu erfahren, wie Forscherinnen und Forscher selbst die Situation einschätzen und ob sie Vorschläge für eine weitere strukturelle oder institutionelle Entwicklung haben. Außerdem wird danach gefragt, welche Medien und Kommunikationsmittel die Forscher/-innen nutzen, wie sie sich vernetzen und ob die Bereitschaft vorhanden ist, für den Wissenstransfer in Politik und Medien zur Verfügung zu stehen.

Die Beantwortung der Umfrage nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und ist auf einer speziell eingerichteten Umfrageseite abrufbar.

Die Umfrage läuft bis 31. Januar 2019.

Der Link zur Umfrage kann an alle Personen weitergeleitet werden, die sich im weiteren Sinne mit der Erforschung Polens in den unterschiedlichsten Disziplinen beschäftigen.

Über die Ergebnisse wird im Newsletter des Deutschen Polen-Instituts sowie auf der Homepage www.polenforschung.de berichtet.

Quelle: Deutsches Polen-Institut

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter