zur Übersicht

UNICEF-Bericht "Aufwachsen in Frankreich" erschienen

Im Zeitraum zwischen Oktober 2015 und Mai 2016 wurden 22 000 Kinder und Jugendliche aus Frankreich zwischen 6 und 18 Jahre über ihr Alltagsleben befragt.
Es handelt sich um die dritte Befragung, die von UNICEF Frankreich durchgeführt wurde. Zum ersten Mal werden in dieser Analyse jedoch die Antworten differenziert je nach Wohnort der jungen Menschen dargestellt. So zeigen sich die Ungleichheiten im Leben der Befragten im Zusammenhang mit den Stadtteilen, in welchen sie heranwachsen.

Veröffentlich wurde die Befragung nun unter dem Titel „Hören wir zu, was Kinder uns zu sagen haben. Aufwachsen in Frankreich: der Wohnort als sozialer Marker.“

Écoutons ce que les enfants ont à nous dire. Grandir en France: le lieu de vie comme marqueur social.

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter