zur Übersicht

"watch your web" informiert über das Recht am eigenen Bild

Das IJAB-Projekt "watch your web", das über Sicherheit im Netz informiert, hat eine neue Folge von "watch your web tv" veröffentlicht. Darf man eigentlich Fotos von anderen Leuten - z.B. im Internet - veröffentlichen? Die Antwort auf diese und andere Fragen gibt der Beitrag "Recht am eigenen Bild". Im zweiten Teil, geht es um Bilder, die bei öffentlichen Veranstaltungen entstehen und um die Regeln für Personen der Zeitgeschichte.



Watch your web möchte verbraucher- und datenschutzschutzrelevante Informationen jugendgerecht darstellen und junge Menschen dazu animieren, sich für diese Themen noch mehr zu interessieren. Um Jugendliche auf diese Inhalte aufmerksam zu machen, werden diese über die bereits vorhandenen Kommunikationskanäle in den sozialen Netzwerken verbreitet. Dort soll die Zielgruppe direkt erreicht werden und mit ihr in einen Austausch getreten werden.

Watch your web finden Sie unter www.watchyourweb.de sowie bei Facebook (www.facebook.com/watchyourweb) und Twitter (twitter.com/watchyourweb).

Redaktion: Christian Herrmann

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter