zur Übersicht

Youth 2010: Jugendstudie in Slowenien erschienen

Erst kürzlich ist die Studie "Youth 2010: The social profile of young people in Slovenia" vom slowenischen Ministerium für Bildung und Sport, Abteilung Jugend, herausgegeben worden. Es ist die einzige umfangreiche Studie über die Jugend in Slowenien, die in den letzten 10 Jahren verfasst wurde.

Diese Studie soll das Thema Jugend nicht nur der Öffentlichkeit zugänglicher machen, sondern auch die besondere Relevanz von Jugendpolitik und Jugendarbeit hervorheben und - viel wichtiger - das Thema Jugend weit oben auf die Agenda von politischen Entscheidungsträgern setzen, die stets ihre thematische Verantwortung noch etwas enger mit dem Bereich Jugend verknüpfen können.

In dem fast 650 Seiten starken Bericht werden inhaltlich u.a. folgende Themen behandelt: Demographische Veränderungen und intergenerationelle Kooperation, Bildung, Beschäftigung, Unternehmertum, (politische) Partizipation, Freiwilligentätigkeit, soziale Inklusion, Kreativität, Kultur und Freizeit, Jugendmobilität sowie noch weitere Themen.

Die Jugendstudie kann hier als pdf heruntergeladen werden.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter