zur Übersicht

Zu vergeben: Promotionsstipendien an junge Wissenschaftler/-innen im Bereich japanbezogener Forschung

Das Deutsche Institut für Japanstudien (DIJ) in Tokyo als Teil der Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (DGIA) vergibt ab Frühjahr 2013 Promotionsstipendien an junge Wissenschaftler/-innen im Bereich japanbezogener Forschung bis zur Dauer von einem Jahr. Die Stipendienhöhe beträgt zurzeit 2400 Euro pro Monat.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Abschlusszeugnissen, Nachweisen über Sprachkenntnisse, Gutachten eines akademischen Lehrers, Thema und Arbeitsprogramm sind zu richten an:

per Post: Deutsches Institut für Japanstudien
Jochi Kiozaka Bld. 2F
7-1 Kioicho
Chiyoda-ku, Tokyo
102-0094 JAPAN

per E-Mail (pdf): dijtokyo@DontReadMedijtokyo.org. 

Bewerbungsschluss: 16. November 2012 (Datum des Poststempels / bei elektronischer Bewerbung Eingang im DIJ.)

Quelle: Deutsches Institut für Japanstudien, www.dijtokyo.org

Redaktion: Susanne Klinzing

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter