zur Übersicht

Zusammenschluss 19 französischer Jugendorganisationen im Forum Français de la Jeunesse

In Gegenwart von Valérie Fourneyron, Ministerin für Sport, Jugend, Volksbildung und Vereinswesen, haben sich vergangenen Mittwoch (20. Juni 2012) 19 französische Jugendorganisationen im Forum Français de la Jeunesse (FFJ) zusammengeschlossen. Ziel des FFJ ist es, die Präsenz Jugendlicher in öffentlichen Debatten zu stärken und ein unabhängiges Sprachrohr für Jugendliche zu schaffen, das von staatlicher Seite gehört wird. Angestrebt wird ein ständiger Dialog mit Akteuren, der den Jugendlichen die Teilhabe an allen Bereichen ermöglicht.

Valérie Fourneyron begrüßte die Etablierung dieser „très belle initiative“ und sicherte dem FFJ Unterstützung und Hilfe seitens des Ministère des Sports, de la Jeunesse, de l’Éducation populaire et de la Vie associative zu.

Das FFJ hat seinen ersten Bericht bezüglich „La représentation des jeunesses en France“ vorgelegt.

Quelle: http://www.injep.fr/L-INJEP-en-appui-au-Forum-Francais

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter