zur Übersicht

Zweite Ausgabe des trilateralen Wettbewerbs 'Young Europeans Award 2018' ist gestartet: jetzt bewerben!

Der trilaterale deutsch-französisch-polnische Wettbewerb Young Europeans Award ist gestartet. Zu gewinnen gibt es einen Aufenthalt mit Preisverleihung in Warschau im Herbst 2018! Teilnehmen können alle, die unter 21 Jahre alt sind, aus Deutschland, Frankreich oder Polen kommen und sich für europäische Themen begeistern!

Im Rahmen dieses Wettbewerbs wird ein trilaterales Gemeinschaftsprojekt prämiert, das von schulischen oder außerschulischen Gruppen aus Deutschland, Frankreich und Polen zum Thema „To be or not to be… a European“ ausgearbeitet wird.
Die Themenbereiche sind frei wählbar. Es können sowohl geografische, kulturelle, künstlerische, journalistische als auch gesellschaftliche und politische Aspekte der Fragestellung aufgegriffen werden. Die Ideen können dabei auf ganz unterschiedliche kreative Weise dargestellt werden.

Bei jeder Wettbewerbsausgabe wird ein viertes Nicht-EU-Land als Gast eingeladen. Das Gastland für das Programmjahr 2017-2018 ist das Vereinigte Königreich. Beiträge in Zusammenarbeit von Jugendlichen aus Deutschland, Polen und Frankreich mit Jugendlichen aus Ländern des Vereinigten Königreichs (England, Wales, Schottland und Nordirland) sind daher ebenfalls herzlich willkommen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Falls das Projekt im Rahmen eines Schüleraustausches oder einer Jugendbegegnung durchgeführt werden soll, kann beim Deutsch-Französischen oder Deutsch-Polnischen Jugendwerk ein Antrag auf Förderung gestellt werden.

Die Bewerbungen für den Wettbewerb können bis zum 1. März 2018 auf der Internetseite des Young Europeans Award eingereicht werden.

Auf dieser Internetseite erhalten Sie ebenso weitere Informationen zu den Organisatoren, zum Preis, zu den Themen und z.B. zur finanziellen Unterstützung.

Quelle: Young Europeans Award

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter