Ein Mann spricht in ein Mikrofon, andere hören zu.
BildImage: Christian Herrmann

Christiane Reinholz-Asolli

Netzwerktag Nordafrika: Der Austausch wird vertieft

Im Dezember 2017 waren Partner im Jugend- und Fachkräfteaustausch aus Tunesien, Ägypten, Marokko und Deutschland in Tunis zusammengekommen. Der Wunsch, die Zusammenarbeit fortzusetzen war und ist groß. In nationalen Netzwerktagen soll daran weitergearbeitet werden. IJAB lädt dazu am 8. November nach Bonn ein. Interessierte können sich jetzt anmelden. [mehr]

Eine Gruppe von jungen Menschen hört zu.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Fachtag „Reach out“: So erreicht man junge Menschen für mehr internationalen Austausch

Etwa 45 Expertinnen und Experten der Internationalen Jugendarbeit und der Jugendinformation hatten sich am 21. September in den Räumen der Robert Bosch Stiftung zum Fachtag „Reach out“ in Berlin versammelt. Ihr gemeinsames Interesse: Wie können Informationen zu Auslandsaufenthalten passgenau der vielfältigen Zielgruppe Jugend nahegebracht werden? [mehr]

jbjMOOC
BildImage: IJAB

Sofia Sandmann

„jbjMOOC“: Kostenloser Online-Kurs „Digitale Jugendbeteiligung“

Worum geht es eigentlich bei dem Hype rund um die E-Partizipation? Eine Einführung in das Thema gibt der kostenlose „MOOC“ (Massive Open Online Course) von jugend.beteiligen.jetzt, der ganz aktuell auch auf Englisch erschienen ist. Die Anmeldung für den jbjMOOC (deutsch) und den jbjMOOCeu (englisch) ist auf www.oncampus.de möglich. [mehr]

Eine Gruppe von Menschen sitzt im Kreis in einem Saal und hört einem Redner zu.
BildImage: © Austausch macht Schule / Jörg Bartusch

Christian Herrmann

Regionalkonferenz für internationalen Austausch stößt auf große Resonanz

„Wie kann internationaler Austausch besser gelingen?“ – „Wie können wir auch andere Kolleginnen und Kollegen motivieren, sich für solche Projekte zu engagieren?“ – über 160 Lehrkräfte und Schulleitungen diskutierten diese und andere Fragen mit Schulbehörden, Kultusministerien und Trägern der internationalen Jugendarbeit aus Sachsen und Sachsen-Anhalt am 11. September auf der 3. Regionalkonferenz „Austausch macht Schule“ in Leipzig. [mehr]

Mehrere behinderte und nicht-behinderte Menschen reden miteinander.
BildImage: Klaus Mai

Christian Herrmann

VISION:INCLUSiON diskutiert Inklusion international

Wie kann Internationale Jugendarbeit inklusiv werden? Das IJAB-Projekt VISION:INCLUSiON wird mögliche Antworten in einem internationalen Rahmen weiterentwickeln. Ende November haben interessierte Träger während einer Tagung und einer Partnerbörse die Möglichkeit, den Austausch zu intensivieren. Die Anmeldung ist ab sofort möglich! [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter