BildImage: suze / photocase.de

Katrin Schauer

Aktualisiert: Informationen zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe

Um Freiwillige bei ihrer ehrenamtlichen Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrungen zu unterstützen, hat IJAB in der Informationsbroschüre „Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe“ hilfreiche Materialien zusammengetragen. [mehr]

BildImage: Tim Lüdemann

Katrin Schauer

Trilaterale Jugendbegegnungen zwischen Griechenland, Frankreich und Deutschland widmen sich dem Thema Flucht und Migration

Das Landesjugendwerk der AWO Berlin wird gemeinsam mit den Partnerorganisationen in Griechenland (United Societies of the Balkans) und in Frankreich (La Ligue de l´enseignement) internationale Jugendbegegnung mit jungen Geflüchteten und Teilnehmenden aus den drei Ländern veranstalten. Ziel ist es den jungen Menschen zu zeigen, „dass sie weit mehr haben, was sie verbindet als was sie von einander unterscheidet.“ Christopher Langen und Claudius Lehmann berichten von den Impulsen zur Entstehung der Projektidee, davon, wie die tragischen Ereignisse an der griechisch-mazedonischen Grenzen das Vorbereitungstreffen überschattet haben und wie das Projekt von den jungen Geflüchteten aufgenommen wurde. [mehr]

BildImage: PublicDomainPictures / pixabay.com

Katrin Schauer

Brexit: "Should I stay or should I go now?"

Am 23. Juni 2016 stimmen die Briten über den sogenannten Brexit, den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, ab. Dann werden sie vor die Entscheidung gestellt: “Should the United Kingdom remain a member of the European Union or leave the European Union?” Die Themen Wirtschaft und Migration prägen seit Monaten die Debatten über den möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU. Weniger Beachtung findet die Bedeutung des britischen Referendums für die Jugend. [mehr]

BildImage: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Katrin Schauer

IJAB stellt Informationen zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe bereit

Um Freiwillige bei ihrer ehrenamtlichen Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrungen zu unterstützen, hat IJAB in der Informationsbroschüre „Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe“ hilfreiche Materialien zusammengetragen. [mehr]

Akropolis
BildImage: segovax / pixelio.de

Katrin Schauer

Aktualisiert: Kurzexpertise Griechenland

Im Zuge der Vorbereitung zur Etablierung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks ist das Interesse an den jugendpolitischen Beziehungen mit Griechenland gestiegen. IJAB stellt deshalb eine aktualisierte Version der Kurzexpertise „Griechenland: Informationen zu jugendpolitischen Strukturen, Schwerpunkten und Akteuren“ bereit. [mehr]

BildImage: IJAB/Mösenfechtel   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Katrin Schauer

„Die Wertschätzung, die internationale Jugendarbeit in Deutschland erfährt, hat uns sehr beeindruckt.“

Im Rahmen einer Fortbildung für Expert(inn)en der transnationalen Zusammenarbeit im Ostseeraum besuchte eine kleine schwedische Delegation von der National Board for Youth Affairs vom 19. - 21.11.2013 verschiedene Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Jugendpolitik in Bonn, Essen und Düsseldorf, um sich vor Ort über Jugendpolitik in Deutschland zu informieren. [mehr]

Katrin Schauer

Perspectives on Youth: European Youth Partnership Series

"Forum 21", die Europäische Zeitschrift für Kinder- und Jugendpolitik, Kinder- und Jugendforschung, wurde auf Initiative von IJAB gemeinsam mit INJEP (Frankreich) und NYA (Großbritannien) von 2003-2010 in drei Sprachen herausgegeben. 2011 erfolgte eine konzeptionelle Weiterentwicklung der Zeitschrift, die künftig mit dem Titel "Perspectives on Youth: European Youth Partnership Series "und neuer Ausrichtung jährlich erscheinen soll. IJAB ist weiterhin Mitherausgeber. [mehr]

Katrin Schauer

Abschluss des Internationalen Trainingsseminars „Deutsche Sprache und Jugendhilfe“ für Fortgeschrittene am Europa-Kolleg Kassel

Seit 1975 führte IJAB im Auftrag des BMFSFJ die Internationalen Trainingsseminare „Deutsche Sprache und Jugendhilfe“ für Fortgeschrittene am Europa-Kolleg in Kassel durch. Das diesjährige Seminar fand vom 27. August bis 24. September 2011 zum letzten Mal statt und beendet somit die 36jährige Tradition Internationaler Trainingsseminare für ausländische Fachkräfte der Jugendhilfe. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter