BildImage: mediale pfade.de   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-SA 3.0

Christoph Bruners

Die Jugendredaktion "INNOVATIV international" lädt Jugendliche zum Abschlusscamp nach Berlin ein

Die von IJAB betreute Jugendredaktion “Innovativ-international“, die in den vergangenen zwei Jahren die durch das BMFSFJ geförderten Innovationsfondsprojekte aus dem Bereich der Internationalen Jugendarbeit journalistisch begleitet hat, lädt zu einem dreitägigen Abschluss-BarCamp ins Centre Français de Berlin ein. [mehr]

Dr. Dirk Hänisch

Was lief 2015? IJAB bilanziert die Arbeit der Fachstelle

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. gibt in ihrem Jahresbericht einen Überblick über ihre Tätigkeit und Arbeitsergebnisse im vergangenem Jahr. Zu ihren Aufgaben zählen die Gestaltung der jugendpolitischen Zusammenarbeit, die Schaffung neuer Impulse für die Kinder- und Jugendhilfe, internationalen Austausch zu ermöglichen, die Internationale Jugendarbeit weiterzuentwickeln und die Stärkung der Anerkennung sowie die Sichtbarmachung der Internationalen Jugendarbeit. [mehr]

BildImage: tiero - Fotolia.com

Dr. Dirk Hänisch

Neue Förderrunde der Innovationsfondsprojekte: Bundesjugendministerium ruft zur Interessensbekundung auf

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ruft dazu auf, Interessensbekundungen für innovative Projekte der Kinder- und Jugendhilfe in der außerschulischen Jugendbildung und der Jugendsozialarbeit - darunter auch im Bereich der internationalen Jugendarbeit - bis zum 15. Oktober 2016 einzureichen. Die Innovationsprojekte werden aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes finanziert. [mehr]

Jana Ehret

Jetzt anmelden und dabei sein: WebDays 2016 – Die Jugendkonferenz für Verbraucherschutz in der digitalisierten Welt

Die Anmeldung für die WebDays 2016 ist ab jetzt möglich! Jugendliche zwischen 16-21 Jahren sind herzlich eingeladen, bei der Jugendkonferenz vom 14.-16. Oktober 2016 in Berlin dabei zu sein und mit Politiker(inne)n und Fachleuten über Verbraucherschutz im Netz zu diskutieren. [mehr]

Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek mit Jugendlichen beim J7 Follow-up
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Herrmann

#WeAct - Wiedersehen in Berlin

Jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer des J7 Summit 2015, des Jugendevents des G7-Gipfels, kamen in Berlin erneut zusammen, um über das Erreichte zu sprechen, sich fit für weitere Projekte zu machen und Projektideen für die Zukunft zu schmieden. Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, besuchte die jungen Engagierten aus allen G7-Staaten, der EU sowie aus Afrika, die mit vielen Ideen und Erfahrungen im Gepäck nach Berlin gereist waren. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter