BildImage: Anita Demuth

Anita Demuth

Die Integration von jungen Chines(inn)en und Deutschen ins Erwerbsleben

Vom 24. bis 27. September besuchte eine chinesische Delegation aus dem Mitgliedsspektrum des Allchinesischen Jugendverbands Deutschland, um sich über Methoden und Projekte zu informieren, mit denen junge Menschen in die Gesellschaft integriert werden (Schwerpunkt: Übergang Schule-Beruf). IJAB organisierte im Auftrag des BMFSFJ in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie das Fachkräfteprogramm. [mehr]

BildImage: IJAB/Hänisch   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Dr. Dirk Hänisch

13 Innovationsfondsprojekte der Internationalen Jugendarbeit machen sich auf den Weg – Auftaktveranstaltung bot erste Orientierung

Am 29.09.2014 trafen sich auf Einladung des Bundesjugendministeriums (BMFSFJ) rund 30 Vertreterinnen und Vertreter von internationalen Projekten, die aus Mitteln des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) in den nächsten zwei Jahren gefördert werden. Erörtert wurden die Rahmenbedingungen, Unterstützungsangebote sowie das gemeinsame fachliche Anliegen: die stärkere Anerkennung der internationalen Jugendarbeit als non-formales Bildungsangebot. [mehr]

BildImage: Jennifer Mösenfechtel, IJAB

Jennifer Mösenfechtel

Im eigenen Kopf sind noch Balken drin

Im Rahmen des Innovationsforums Jugend global wurde vonseiten verschiedener Träger zum Ausdruck gebracht, dass sie in ihrer Arbeit immer wieder mit den Themen Rechtsextremismus und Rassismus konfrontiert werden und beim Umgang damit an Grenzen stoßen. Vor diesem Hintergrund lud IJAB am 24. und 25. September zur Fachtagung „Rechtsextremismus und Rassismus als Themen in der Internationalen Jugendarbeit“ nach Frankfurt ein. [mehr]

Dr. Dirk Hänisch

IJAB zieht Bilanz über die Aktivitäten im Jahre 2013

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit gibt in ihrem Jahresbericht einen Überblick über ihre Tätigkeit und Arbeitsergebnisse im vergangenem Jahr. Voneinander Lernen in der europäischen und internationalen jugendpolitischen Zusammenarbeit, Impulse für die Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe, Förderung der internationalen Mobilität, die Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit sind wichtige Themenfelder von IJAB. [mehr]

BildImage: Herrmann/IJAB   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Dr. Dirk Hänisch

Save the date: transitions lädt ein zum internationalen Expertentreffen

Das multilaterale Kooperationsprojekt transitions hat in seiner fast dreijährigen Laufzeit eine Reihe von Erfahrungen und Ergebnissen zum Bereich Übergang von Jugendlichen in Ausbildung und Arbeit gesammelt. Zeit also, eine Bilanz zu ziehen. Dazu findet am 14. Oktober 2014 in Bonn ein internationales Expertenseminar statt. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter