Dr. Dirk Hänisch

Neuerscheinung zur Evaluation internationaler Jugendbegegnungen

Jugendbegegnungen fördern die sogenannten soft skills, also persönliche und soziale Kompetenzen, wie Teamgeist oder Konfliktfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenzen, die auch den schulischen und später den beruflichen Erfolg fördern. Diese Wirkungen stellen sich aber nicht automatisch ein. Die Qualität in der Jugendarbeit ist dabei entscheidend. [mehr]

BildImage: Cathrin Olbrich / IJAB

Cathrin Piesche

Erfolgreiches Werkstattgepräch "ePartizipation Jugendlicher"

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt Initiativen aus dem Dialog Internet und der EU-Jugendstrategie. In diesem Rahmen fand am 24. Oktober 2011 in Berlin das Werkstattgespräch „ePartizipation Jugendlicher“ statt, zu dem IJAB in Kooperation mit JUGEND für Europa eingeladen hat. [mehr]

BildImage: IJAB   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Claudia Mierzowski

Internationale Begegnung gestaltet Zukunft

Vom 13. – 15. Oktober fand das Trainingsseminar zu Bildung für nachhaltige Entwicklung in der internationalen Jugendarbeit von IJAB in Kooperation mit dem Internationalen Haus Sonnenberg in St. Andreasberg statt. 20 Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit haben daran teilgenommen und sich drei Tage mit Theorie und Praxis von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in internationaler Jugendarbeit beschäftigt. [mehr]

Katrin Schauer

Abschluss des Internationalen Trainingsseminars „Deutsche Sprache und Jugendhilfe“ für Fortgeschrittene am Europa-Kolleg Kassel

Seit 1975 führte IJAB im Auftrag des BMFSFJ die Internationalen Trainingsseminare „Deutsche Sprache und Jugendhilfe“ für Fortgeschrittene am Europa-Kolleg in Kassel durch. Das diesjährige Seminar fand vom 27. August bis 24. September 2011 zum letzten Mal statt und beendet somit die 36jährige Tradition Internationaler Trainingsseminare für ausländische Fachkräfte der Jugendhilfe. [mehr]

BildImage: IJAB/Hänisch   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Stephanie Bindzus

Europa 2.0 – Jugendliche diskutieren bei IJAB über Social Media als Beteiligungsform

Europa digital mitgestalten? Das ist für junge Menschen heute selbstverständlich. Für die rund 70 Jugendlichen, die im Rahmen einer multinationalen Jugendbegegnung der Europa-Bildungsstätte Haus Marienberg auch bei IJAB zu Gast waren, ist Social Media nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Aber bedeutet mitreden auch mitgestalten? Was motiviert zur Beteiligung? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten die digitalen Dienstleistungsangebote der Fachstelle kennen und diskutierten anschließend darüber, wie sie sich politische Beteiligung durch die neuen Medien vorstellen. [mehr]

Die chinesische Delegation zu Besuch bei IJAB - in der Mitte Delegationsleite Pi Jun und Marieluise Dreber, Direktorin von IJAB
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Herrmann

Chinesische Delegation informiert sich über Freiwilligendienste in Deutschland und Europa

Im fünften Jahr der Zusammenarbeit im Bereich der Jugendhilfe zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China stehen nach einem ersten Austausch über jugendpolitische Strukturen vermehrt aktuelle Themen im Vordergrund. Im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit informiert sich eine chinesische Delegation über die Vielfalt der Angebote und ihrer Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa. Freiwilliges Engagement zieht in China zunehmend mehr junge Menschen an. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter