zur Übersicht bis

4. Forum für Deutsch-Russische Jugendarbeit und Jugendaustausch "Wi(e)der Mauern im Kopf" - Jugendliche und Nationalismus in Russland und Deutschland Einstellungen, Entwicklungen und pädagogische Ansätze im Kontext von Deutsch-Russischem Jugendaustausc

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Haus am Maiberg, Akademie für politische und soziale Bildung im Bistum Mainz Ernst-Ludwig-Str. 19, 64646 Heppenheim, Deutschland

Veranstalter:
Haus am Maiberg, Akademie für politische und soziale Bildung im Bistum Mainz in Zusammenarbeit mit InterActive aus Jaroslawl (Russland)

Kurzinfo:

Wie stark ist nationalistisches Denken in Deutschland und Russland unter Jugendlichen heute verbreitet? Wie stehen junge Menschen in beiden Ländern zu ihrer Nation? Entwickelt die junge Generation Weltoffenheit oder neigt sie zu Fremdenfeindlichkeit? Welche Rolle spielen Ereignisse wie der Zuzug von Geflüchteten, der Ukrainekonflikt und andere? Was kann Bildungs- und Jugendarbeit leisten, um Nationalismus und Rassismus entgegenzuwirken? Und welche Bedeutung haben Schüleraustausch und Jugendbegegnungen für die Präventionsarbeit? Das Forum bietet fundierte Antworten, praktische Erfahrungen und Zeit zum Gedankenaustausch zu diesen Fragen.

Zielgruppe: Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit aus Russland und Deutschland, Vertreter/-innen von
Jugendverbänden, Lehrer/?innen und Fachkräfte der Jugendarbeit, die an der Begegnung und dem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus Russland interessiert sind.

Das Forum bietet die Gelegenheit, Austauschpartnerschaften zu knüpfen und zu vertiefen. Russische und deutsche Partner sind eingeladen, zusammen am Forum teilzunehmen. Das gemeinsame Erleben und das gegenseitige Kennenlernen sollen durch Methoden zur Sprachanimation, eine Projektwerkstatt und einen adventlichen Abend verstärkt werden.

Teilnahmebeitrag: 50 EUR für alle drei Tage inklusive Übernachtung, Programm, Übersetzung, Verpflegung; 30 EUR bei einer Übernachtung; 20 EUR Tagesgast; Einzelzimmerzuschlag 10 EUR

Sprachvermittlung: Das Forum wird auf Deutsch und Russisch übersetzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Antirassismus , Austausch, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Internationale Jugendarbeit, Jugendarbeit, Jugendaustausch, Prävention, Rassismus, Russland, Schüleraustausch

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter