zur Übersicht bis

"Activists against Xenocide - ein Training für Fachkräfte der Jugendarbeit zum Thema Flucht und Migration

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Internationale Jugendbegegnungsstätte Kreisau / Krzyżowa , - Kreisau / Krzyżowa, Polen

Veranstalter:
Kreisau-Initiative e.V.

Kurzinfo:

Die Teilnehmenden setzen sich intensiv während Workshops, Seminareinheiten sowie einem Film- und Fototraining mit Themen auseinander, die für sie als Bürgerinnen und Bürger Europas historisch, gesellschaftlich und politisch relevant sind. Sie werden dazu angeregt, sich in einer interkulturellen Zusammensetzung über Erfahrungen und Wissen zum Thema Migration und damit verbundenen individuellen Geschichten von Menschen historisch und aktuell-politisch auseinanderzusetzen.

Als Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit der Thematik wird das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Geschehnisse um Flucht, Vertreibung und Deportation ausgewählt, um davon ausgehend die Auswirkungen für Europas Gesellschaften, den Prozess der europäischen Einigung und den Umgang mit Migration nach Europa heute, genauer zu untersuchen.

Jeweils 4 Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen, Estland, Griechenland, Großbritannien, Mazedonien und Serbien (Mindestalter 18 Jahre). Die Projektsprache ist Englisch, weshalb ein entsprechendes Niveau in der Sprache vorausgesetzt wird.

Gesucht werden noch Teilnehmende aus Deutschland und Polen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Europa , Fremdenfeindlichkeit, Geschichte , Migration, Polen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter