zur Übersicht bis

BETZAVTA-Fortbildung

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, - Narbonne, Frankreich

Veranstalter:
Gustav-Stresemann-Institut e.V. (GSI)

Kurzinfo:

Die im Rahmen dieser deutsch-französisch-kroatisch-slowenischen Fortbildung angewandte "Betzavta"-Methode (auf Hebräisch "Miteinander") steht für die Förderung eines demokratischen Miteinanders und schult den Umgang mit Freiheit und gesellschaftlicher Verantwortung.

Durch die Fortbildung werden konkrete Wege zum demokratischen Miteinander in einem inter­kulturellen Kontext aufgezeigt und erprobt. Neben den inhaltlichen Kernelementen werden spezifische pädagogische Methoden vermittelt, um die Bedeutung der aktiven Beteiligung Jugendlicher in Europa zu erkennen und zu fördern. So kann jungen Menschen mit Hilfe dieser Fortbildung Demokratie lebendig erklärt und Wege zu demokratischen Prozessen und Teilhabe aufgezeigt werden.

Zielgruppe: hauptamtliche oder ehrenamtliche Multiplikator(inn)en aus dem Bereich der sozialen, interkulturellen sowie Friedens- oder Jugendarbeit, Studierende der politischen Bildung sowie Sozialwissenschaften, Jugend-Sozialarbeiter/-innen und weitere Interessierte ab 18 Jahren.

Sprachkenntnisse sowie eine Teilnahme an weiteren Modulen werden nicht vorausgesetzt.

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Demokratie, Frankreich, Freiheit , Gesellschaft, Pädagogik, Partizipation, Politische Bildung

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter