zur Übersicht bis

Countdown 2030, 2063 and beyond: Our Common Future

Veranstaltungsart:
Konferenz/Kongress

Veranstaltungsort:
, Köln, Deutschland

Veranstalter:
bridge-it! in Zusammenarbeit mit Engagement Global und GIZ

Kurzinfo:

Die Konferenz wird von Jugendlichen aus Benin, Deutschland und Südafrika organisiert. Sie möchte Jugendliche zusammenführen, die schon im internationalen Austausch aktiv sind und den Raum bieten, darüber zu diskutieren, was nach der Agenda 2030 passiert. Als Teilnehmende/r kommt man auf der fünftägigen Konferenz mit anderen Engagierten aus aller Welt zusammen, um Visionen für eine gemeinsame Zukunft zu formulieren, Aktionen zu planen und ein globales Netz zu schaffen.

Für Teilnehmende ist die gesamte Konferenz kostenfrei inkl. Aufenthalt. Kosten für An- und Abreise innerhalb Deutschlands werden übernommen. Schüler/-innen und Projektgruppen werden bei der Schulbefreiung unterstützt.

Besonders junge Menschen aus dem Globalen Süden, die im Dezember in Deutschland sind, sind zur Teilnahme eingeladen.

Die Anmeldung ist seit 1. Juni möglich.

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Afrika, Deutschland, Globales Lernen, Globalisierung, Nachhaltige Entwicklung, Bildung für nachhaltige Entwicklung

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter