zur Übersicht

Deutsch-Französische Medienfachtagung: "Europa strauchelt – was machen die Medien?"

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Gustav-Stresemann-Institut e.V. (GSI) Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, Deutschland

Veranstalter:
Gustav-Stresemann-Institut e.V. und Deutsch-Französischer Journalistenpreis e.V. in Kooperation mit der Deutschen Welle, dem Institut français Bonn, der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)

Kurzinfo:

Die Lage in Europa ist kompliziert. Ob Brexit, mangelnde Vertragstreue, populistische Umtriebe oder widersprüchliche Interessen der einzelnen Staaten bzw. Interessengruppen – in dieser Situation sind die europäischen Bürgerinnen und Bürger gefragt.

Medienmacher aus Frankreich und Bundesrepublik tauschen sich über die Rolle der Medien in Europa aus. Preisträgerinnen und Preisträger des Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) berichten über ihre Projekte. Denn vor dem Hintergrund der internationalen Krisen wie der europäischen Differenzen gewinnt insbesondere das Verhältnis zwischen Frankreich und Deutschland weiter an Bedeutung.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) begleitet und dokumentiert die Veranstaltung in einem Blog.

Kosten: 40 Euro, ermäßigt für Studierende 20 Euro (inkl. Abendessen)

Tagungssprache: Deutsch

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Europa , Frankreich, Jugend, Medien , Politik , Politische Bildung

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter