zur Übersicht bis

Deutsch-polnisches gruppendynamisches Training - tools&skills&fun für internationale Teamarbeit

Veranstaltungsart:
Training

Veranstaltungsort:
Villa Welschen Am Lehmstich 15, 33813 Oerlinghausen, Deutschland

Veranstalter:
HVHS St.Hedwigs-Haus e.V. Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen in Oerlinghausen

Kurzinfo:

Bei der Projektwoche steht im Mittelpunkt, sich selbst und die Gruppe „hier und jetzt“ zu erleben. Ziel ist voneinander zu lernen, eigene Erfahrungen auszutauschen, neue Methoden ausprobieren und dabei Spaß zu haben. Mit dem gruppendynamischen Training wird ein Raum geboten, das Wirken des eigenen und fremden Verhaltens auf das Gruppengeschehen zu beobachten und neues Verhalten auszuprobieren. Gearbeitet wird interaktiv, handlungs- und teilnehmerorientiert, denn interkulturelles Lernen erfolgt dann, wenn affektive, kognitive und verhaltensbetreffende Erkenntnisse und Erlebnisse aktiviert werden.

Themen und Methoden:

  • Vertrauen
  • Fehlerresilienz, Spaß entwickeln trotz schwieriger Aufgabe
  • Kreativität, Diversität der Ideen
  • Konflikte
  • Verantwortung, Commitment
  • Improvisationstheater
  • Mediation&Konfliktmanagement
  • Interkulturelles Traning
  • Erlebnispädagogik
  • Gruppenaktivitäten in Kultur&Sport (Capoeira, Forró)
  • Seminar-Teamtraining 


Wer: Die Einladung richtet sich an junge Leute (bis 26 Jahre), die neugierig auf Neues und interessiert an Anderen sind.

Kosten: Für sechs Tage Programm, Unterkunft in 1- oder 2- Bett-Zimmern und Verpflegung nur 70 Euro. Das Programm wird finanziell vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk unterstützt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Interkulturelle Kompetenz, Interkulturelles Lernen, Polen, interkulturell

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter