zur Übersicht bis

Deutsch-Russische Partnertagung 2017: Vorbereitung zum Aufbau einer deutsch-russischen Jugendbegegnung im Sport

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
, , Deutschland und Russland

Veranstalter:
Deutsche Sportjugend in Kooperation mit der Russischen Studenten Sport Union (RSSU)

Kurzinfo:

Die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit der Russischen Studenten Sport Union
(RSSU) eine deutsch-russische Partnertagung zum Aufbau neuer Partnerschaften zwischen deutschen
und   russischen   Sportorganisationen.   Die   Partnertagung   richtet   sich   an   Verantwortliche   von
Sportorganisationen,  die  Interesse  an  der  Planung  und  Durchführung  einer  deutsch-russischen Jugendbegegnung im Sport haben. 

Die  deutsch-russische  Partnertagung  ist  ein  zweiteiliges  Seminar.  Vom 21.09.-26.09.17 findet das Seminar in Deutschland statt, anschließend vom 26.09.-30.09.17 geht es weiter in Russland. Die  beiden  Seminarteile  bestehen jeweils  aus  einem  Zentralprogramm  in  Berlin  und  Moskau  sowie  jeweils  einem  Regionalprogramm bei  den  Partnerorganisationen.  Die  inhaltlichen  Schwerpunkte  können  dem  Programmablauf unter dem Link  weiter unten  entnommen  werden.  Ziel  der  beiden  Zentralprogramme  ist  es,  die  Teilnehmer/-innen  über Grundsätze  zum  deutsch-russischen  Jugendaustausch  zu  informieren.  Außerdem  werden  wichtige Hinweise zu Inhalten, Finanzierung und pädagogischer Gestaltung von Jugendbegegnungen gegeben. Mit dem Regionalprogramm soll zum einen die Gelegenheit gegeben werden, die Partner des jeweils anderen Landes persönlich und vor Ort kennenzulernen. Zum anderen steht die gemeinsame Planung der Jugendbegegnung mit dem Partner im Vordergrund.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Fachkräfteaustausch, Internationale Jugendarbeit, Jugendaustausch, Jugendbegegnung, Russland

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter