zur Übersicht bis

Deutsch-Russischer Fachkräfteaustausch in der Jugendgeschichtsarbeit

Veranstaltungsart:
Fachprogramm/-kräfteaustausch

Veranstaltungsort:
, - Wolgograd, Russland

Veranstalter:
Deutsch-Russischer Austausch e.V. (DRA)

Kurzinfo:

Ziel des Projektes „Perspektivwechsel – Erinnerungskulturen in Deutschland und Russland an den Zweiten Weltkrieg am Beispiel der Städte Berlin und Wolgograd“ ist eine Auseinandersetzung mit den Erinnerungskulturen in Deutschland und Russland. Neben der Thematisierung der Geschichtsarbeit von Museen, Gedenkstätten und der Vermittlung der Geschichte des Zweiten Weltkriegs für Kinder und Jugendliche, steht auch eine Auseinandersetzung mit Persönlichkeiten dieser Zeit im Vordergrund.

Zielgruppe: Multiplikator(inn)en der Jugendgeschichtsarbeit mit guten Russisch- oder Englisch-Kenntnissen im Alter von 20-30 Jahren aus Berlin und Brandenburg

Der zweite Teil des Austausches findet vom 19. bis 26. Juni 2016 in Berlin statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Austausch, Fachkräfteaustausch, Gedenkstättenarbeit, Geschichte , Jugendaustausch, Russland, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter