zur Übersicht bis

Deutsch-russisches Fachprogramm: Radikalisierungsprävention in der Jugendhilfe insbesondere im Bereich Islamismus/Neosalafismus in Deutschland

Veranstaltungsart:
Fachprogramm/-kräfteaustausch

Veranstaltungsort:
, - Düsseldorf/Wolfsburg, Deutschland

Veranstalter:
Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gemeinsam mit dem Russischen Koordinierungsbüro

Kurzinfo:

Das Fachprogramm ist ein Pilotprojekt, bei dem Erfahrungen ausgetauscht und die Perspektiven eines weiteren fachlichen Austausches in diesem Themenfeld erörtert werden. Es richtet sich an ehren- und hauptamtliche Fachkräfte aus Deutschland und Russland, die in diesem Themenfeld bereits aktiv sind.

Mit Hilfe von Expertenvorträgen, Workshops und Projektbesuchen soll ein Überblick über Präventionskonzepte und den Forschungsstand (mit Fokus auf Deutschland) gegeben werden.

Das Seminar wird Deutsch-Russisch gedolmetscht.

Anmeldung ausschließlich online.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Kinder- und Jugendhilfe, Prävention, Russland

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter