zur Übersicht bis

DIALOGUE ME TO NETWORK

Veranstaltungsart:
Konferenz/Kongress

Veranstaltungsort:
Tunis, Tunesien

Veranstalter:
IJAB in Kooperation mit Tunesien, Marokko, Ägypten

Kurzinfo:

Zwei Jahre nach der Konferenz in Bonn gibt es nun ein weiteres Treffen des Netzwerks. Möglich gemacht durch eine Förderung des Ausärtigen Amts wird diese Veranstaltung vom 8.-11. Dezember 2017 in Tunis stattfinden. Ziel ist es alle Akteure zu Austausch und Vernetzung zusammenzubringen, den Dialog zu vertiefen und das Netzwerk der Partner im Jugendaustausch zwischen Deutschland und Nordafrika zu erweitern und zu stärken.

Die Konferenz bietet ein Forum für

  • die Gewinnung neuer Impulse für den Jugendaustausch,
  • den Dialog über Good Practice,
  • neue Kontakte,
  • neue Projektideen,
  • die Auseinandersetzung über ein gemeinsames Demokratieverständnis,
  • die Förderung eines partizipativen und demokratischen Ansatzes in den Jugendbegegnungen und bei den zivilgesellschaftlichen Akteuren,
  • die Identifizierung von neuen Herausforderungen,
  • die Förderung bürgerschaftlichen Engagements,
  • die Stärkung der zivilgesesellschaftlichen Jugendstrukturen.


Anmeldeschluss: 20. Oktober 2017

Link zur Veranstaltung:
https://www.ijab.de/was-wir-tun/internationale-zusammenarbeit/nordafrika/nordafrika/a/show/multilaterale-konferenz-zum-jugendaustausch-zwischen-deutschland-tunesien-marokko-und-aegypten-jetzt-anmelden/

Schlagwörter:
Tunesien , Marokko, Ägypten, Jugendaustausch, Nordafrika, Demokratie, Partizipation, Zivilgesellschaft,

Kontakt:
Ilona Jauch
Telefon: 0228 9506-103
jauch@DontReadMeijab.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter