zur Übersicht

Die interkulturelle und sprachliche Kommunikation in der grenzüberschreitenden Jugendarbeit

Veranstaltungsart:

Veranstaltungsort:
Schlachthof – Jugend und Kultur Dreyspringstr. 16, - Lahr, Deutschland

Veranstalter:
Réseau Express Jeunes – MDAS

Kurzinfo:

Inhalte des Workshops sind Fragen wie 'Wie kann man die Sprachbarriere im grenzüberschreitenden Jugendaustausch überwinden?'. Neben dem fachlichen Hintergrund stehen die Vernetzung und der Austausch im Zentrum der Veranstaltung. Die Veranstaltung richtet sich an Erzieher/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Pädagog(inn)en mit Interesse am grenzüberschreitenden Austausch aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland.

Der Workshop bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Jugendarbeit die Möglichkeit, spielerisch und interaktiv Arbeitsmittel kennen zu lernen, um sich den interkulturellen Aspekten bei einer grenzüberschreitenden Begegnung oder im Arbeitsalltag im lokalen Bereich, besonders auf Jugendbegegnungen abgestimmt, zu nähern. Die Tagung findet in deutscher und französischer Sprache statt.

Dauer: 9.00 bis 16.30 Uhr

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Austausch, Deutschland, Frankreich, Internationale Jugendarbeit, Jugendaustausch, Kommunikation, Schweiz, Sprache

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter