zur Übersicht

Die Klasse als Gruppe - Fortbildung für Multiplikatoren

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, Guben, Deutschland

Veranstalter:
DPJW

Kurzinfo:

Die Fortbildung beschäftigt sich mit der Bedeutung von Gruppenprozessen im deutsch-polnischen Schulaustausch, vor allem im Hinblick darauf, dass jede Klasse eine Gruppe darstellt. 

Hintergrund

Gruppenprozesse finden auch in Schulklassen statt. Dies können sich Pädagog/innen im Unterricht und im Austausch vergegenwärtigen und so ein lebendiges Lernen mitgestalten. Der geschärfte Blick auf Gruppenprozesse verändert die Perspektive und kann Lösungen in Situationen bringen, die oftmals als hoffnungslos gelten.

Zielgruppe

Pädagoginnen und Pädagogen in Schulen, die auch im deutsch-polnischen Schulaustausch tätig sind.

Ziele

Bisher Erlebtes (Gruppensituationen, Einzelverhalten von Teilnehmern, Leitungsverhalten) können Sie benennen und bewerten. Dank der Reflexion dieser Erlebnisse und neuer Erfahrungen in der Fortbildung können Sie bewusster mit den Jugendlichen in der Gruppe umgehen.

Arbeitsweise und -inhalte der Fortbildung

  • selbstreflektorisches und erfahrungsorientiertes "Lernen durch Erleben"
  • Erfahrungsaustausch


Möglich sind zwei jeweils ganztägige Veranstaltungen (ca. 8.30-16.30 Uhr):

  1. Wir lernen Prozesse in Gruppen sowie die Gruppenphasen kennen - vor dem Hintergrund der Klassenstruktur und dem schulischen Lernen über einen längeren Zeitraum hinweg. Mittels praktischer Übungen und dazugehöriger Reflexionen erarbeiten wir uns den Phasen entsprechende Interventionsschritte von Seiten des Lehrers/ der Lehrerin. Zudem tauschen wir unsere Erfahrungen zur Dynamik von Schulklassen anhand von konkreten Schulalltagssituationen aus.
  2. Rollen in Gruppen, Leitungsrollen/ meine Leitungsrolle, Arbeit am Rollenverständnis vor dem Hintergrund der eigenen Biographie/ Prägung


Teil 2 baut auf Teil 1 auf und kann nicht gesondert gebucht werden. Teil 1 kann auch alleinig durchgeführt werden. Bei Wunsch können Sie den 2. Teil vor Ort mit den Referenten vereinbaren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Jugendaustausch, Jugendbegegnung, Polen, Schule, Schulaustausch

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter