zur Übersicht bis

djo-Akademie 2018

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Jugendgästehaus Duderstadt Adenauerring 23, 37115 Duderstadt, Deutschland

Veranstalter:
djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V.

Kurzinfo:

Die djo-Akademie ist ein neues Format der djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V., das die Netzwerktreffen der Fachbereiche Internationales, Integration und Kulturelle Jugendbildung zusammenlegt. Das Programm bietet Einheiten zu Fördermitteln, Beratung zu Projektkonzeption und Antragsstellung — sowohl für Einsteiger/-innen als auch für erfahrene Projektleiter/-innen.

In einem breiten Workshopangebot beschäftigen sich die Teilnehmenden außerdem mit Themen, die sich in ihren Gruppen und Verbänden bewegen und ermöglichen einen bereichsübergreifenden Austausch und Wissenstransfer. Die Akademie lädt alle Aktiven aus der djo-Deutsche Jugend in Europa ein, die Lust haben, an fünf gemeinsamen Tagen Projekte zu planen, voneinander zu lernen, sich zu vernetzen und weiterzubilden.

Von Graphic Recording über Nachwuchsarbeit zu einem Argumentationstrainig gegen Rechts – im Jahr 2018 habt ihr in der djo-Akademie die Möglichkeit, in diese und weitere spannende Themen einzutauchen und sie zu vertiefen. Wer neue Ideen sammeln, ein Projektkonzept besprechen oder Fragen der Finanzierung klären will, findet neben den Austauschmöglichkeiten mit anderen Aktiven auch Raum, um sich mit Referent(inn)en aus der djo-Bundesgeschäftsstelle auszutauschen und sich individuell beraten zu lassen.

Wer Lust hat, kann Instrumente, Tänze und Geschichten mitbringen, um die Abende gemeinsam zu gestalten. Auch eigene Ideen können miteingebracht werden.

Teilnahmebeitrag: 15 € für Ehrenamtliche, 30 € für Hauptamtliche. Der Teilnahmebeitrag ist vor Ort in bar zu entrichten. Es fallen keine weiteren Kosten an.
 
Anreise: Die Anreise erfolgt individuell. Fahrtkosten werden bis zu einem Betrag von 60 Euro erstattet. Bei höheren Kosten besteht im Nachgang der Veranstaltung gegebenenfalls die Möglichkeit eines Kostenausgleichs.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Fördermittel, Internationale Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Kulturelle Bildung , Projekt , Projektarbeit , Projektmanagement, Netzwerk

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter