zur Übersicht bis

ERLEBNISPÄDAGOGIK QU´EST CE QUE C´EST ?, deutsch-französische Fortbildung

Veranstaltungsart:
Fachprogramm/-kräfteaustausch Training Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Heidesee OT Blossin Waldweg 10, 15754 Heidesee OT Blossin, Deutschland (DEU)

Veranstalter:
Jugendbildungszentrum Blossin e. V. in Kooperation mit dem Association D'Ecouves Verte

Kurzinfo:

Die erlebnispädagogischen Methoden fördern Akzeptanz, Respekt und gegenseitige Unterstützung in einer Gruppe. Dabei wird viel Wert auf Partizipation und Eigenverantwortung der Teilnehmenden gelegt.

Bei dieser Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, Methoden der Erlebnispädagogik kennenzulernen, diese selbst auszuprobieren und auf eine Anwendbarkeit in der deutsch französischen bzw. in der internationalen Jugendarbeit zu überprüfen.

Die Fortbildung soll als praxisorientiertes Angebot mit einer Mischung aus Theorie und Methoden der Erlebnispädagogik durchgeführt werden.

Kosten:

150,00 Euro (inklusive Programmkosten, Unterkunft und Verpflegung). Die Fortbildung wird durch das Deutsch-Französische Jugendwerk gefördert. Reisekosten werden in Höhe des doppelten Tabellensatzes des Deutsch-Französischen Jugendwerkes erstattet.

Programmschwerpunkte der Fortbildung:

  • Kennenlernen und Austausch über den Begriff
  • Ausprobieren und Reflektieren von erlebnispädagogischen Methoden
  • Moderation, Reflexion, Feedbackmethoden und Konfliktbearbeitung in Gruppen
  • Methoden der Erlebnispädagogik im Zusammenhang mit deutsch-französischen bzw. interkulturellen Gruppen


Zielgruppe:

Teamer/-innen, Jugend- und Sozialarbeiter/-innen, Jugendleiter/-innen und Animateure sowie Lehrer/-innen und andere Interessierte.

Sprachkenntnisse sind keine Voraussetzung. Die Fortbildung wird von einer Dolmetscherin begleitet.

Für alle Lehrveranstaltungen gelten die Teilnahmebedingungen des Jugendbildungszentrums Blossin e.V.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Erlebnispädagogik, Frankreich, Pädagogik

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter