zur Übersicht bis

Europa hautnah '16: EU-Sportpolitik und EU-Sportförderung

Veranstaltungsart:
Seminar

Veranstaltungsort:
Führungs-Akademie des DOSB (1. Tag) , Brüssel, Belgien

Veranstalter:
Führungs-Akademie des DOSB in Zusammenarbeit mit dem EOC EU-Büro, Brüssel

Kurzinfo:

Grenzüberschreitende Sportprojekte werden in der Förderperiode 2014-2020 mit einem eigenen Sportkapitel im Rahmen des Programms Erasmus+ durch die Europäische Union unterstützt. Ziel ist es, damit eine europäische Dimension im (Breiten-)Sport zu entwickeln.

Das zweitägige Seminar (2. Tag des Seminars in Brüssel, Belgien) bietet Einblicke in die europäische Sportpolitik und zeigt Vereinen und Verbänden Möglichkeiten für die Finanzierung eigener Projekte auf.

Dabei profitieren die Teilnehmer(innen) von den Erfahrungsberichten der Referent(inn)en und haben die Möglichkeit, Strukturen und Ansprechpartner(innen) direkt vor Ort kennen zu lernen.

Inhalt

  • Grundlagen europäischer Sportpolitik nach dem Lissabon-Vertrag
  • Sportförderung in der EU: Grundlagen, Entwicklungen, Perspektiven
  • EU-Förderprogramme im Überblick
  • Kennenlernen sportrelevanter Institutionen der EU in Brüssel
  • Gespräche mit Expert(inn)en in Brüssel


Bitte überprüfen Sie den Anmeldeschluss mit dem Veranstalter.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Belgien, Deutschland, Europäische Jugendpolitik, Sport

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter