zur Übersicht bis

Europäische Union—Ende der Solidargemeinschaft?

Veranstaltungsart:
Seminar

Veranstaltungsort:
Gasthof "Zum Koch" Vorderhainberg, 94496 Ortenburg, Deutschland

Veranstalter:
Europäischer Bund für Bildung und Wissenschaft (EBB) in Kooperation mit der tschechischen Sektion der AEDE (Association Européenne des Enseignants)

Kurzinfo:

Kritiker sprechen zunehmend nicht mehr von einer >>Wertegemeinschaft EU<<, sondern von einer >>Wertzuwachsgemeinschaft<<. Müssen wir das so verstehen? Geht es wirklich nur noch um nationale Interessen? Und wenn ja, was bedeutet das für den europapolitischen Diskurs? Welche übergeordneten, gemeinsamen europäischen Interessen gibt es eigentlich noch? Schaden Krisen oder sind sie ein Element der EU und als solche Aufgaben und Herausforderungen, konstitutiv für Verständigung und Lösungen? Der Flüchtlingsdruck auf Europa, davon sind wir überzeugt, wird anhalten. Können Religionen helfen oder verkomplizieren sie die Lage? Gibt es für die EU so etwas wie eine globale Verantwortung? Dies sind Fragen, die im Rahmen des Seminars zur Diskussion stehen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Europa , Flüchtling, Tschechien

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter