zur Übersicht bis

Exkursion zu Gedenkstätten und Orten der Zeitgeschichte in der Ukraine

Veranstaltungsart:
Studienreise/-fahrt

Veranstaltungsort:
, - Kiyv, Lviv, Ukraine

Veranstalter:
Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings (BJR) und Bereich Internationale Jugendarbeit des BJR

Kurzinfo:

Ziel der Exkursion 2018 sind Gedenkstätten und historische Orte in der Ukraine. Im Mittelpunkt steht dabei die Zeit der nationalsozialistischen Terrorherrschaft zwischen 1941 und 1944. In den Blick genommen wird auch die Rolle der Sowjetunion und insbesondere die durch sie verursachte Hungersnot 1932/33. Neben der historischen Perspektive soll diese Reise auch Eindrücke des heutigen, von Revolutionen und Krieg geprägten Lebens in der Ukraine vermitteln. Eine zentrale Rolle werden Erinnerungskulturen und Geschichtspolitik einnehmen, die sich unter anderem in der Umbenennung von Straßen und dem Abreißen von Denkmälern manifestieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Gedenkstättenarbeit, Geschichte , Jugendarbeit, Non-formale Bildung, Politische Bildung, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter